OPEL GT CONCEPT

 

Atemberaubendes Design

 

Die Silhouette:

Avantgardistisch und puristisch zugleich. Es zählt nur die reine Form – auf Türgriffe, Außenspiegel und Scheibenwischer wurde verzichtet.

Das ist der Opel GT Concept: eine neue, wegweisende Sportwagen-Studie.

 

http://www.opel.at/content/dam/Opel/Europe/master/hq/en/01_Vehicles/Concept_Cars/GT/Embargo/Opel_Concept_Cars_GT_1_1024x576_A298968.jpg

 

Der rote Faden:

Markante rote Designelemente zeugen von einem innovativen Geist: Rote Vorderreifen im frechen Roller-Skates-Design. Eine rote Signaturlinie, die das Auto horizontal aufteilt und proportioniert.

 

http://www.opel.at/content/dam/Opel/Europe/master/hq/en/01_Vehicles/Concept_Cars/GT/Embargo/Opel_Concept_Cars_GT_2_1024x576_A298982.jpg

 

Zurück in die Zukunft:

Die langgestreckte Motorhaube, das Fehlen der Heckklappe, die zentralen Doppelendrohre und natürlich der Name: Alles sind Reminiszenzen an die Designikone Experimental GT aus dem Jahr 1965. Abgesehen von diesen Details gilt für den GT Concept jedoch: keine Spur von Retrodesign.

 

http://www.opel.at/content/dam/Opel/Europe/master/hq/en/01_Vehicles/Concept_Cars/GT/Embargo/Opel_Concept_Cars_GT_3_1024x576_A298975.jpg

 

Ein echter Sportwagen:

Frontmittelmotor, Turbolader, Hinterradantrieb – der GT Concept ist Sportwagen durch und durch. Ein niedriger, mittiger Schwerpunkt sorgt außerdem für sportliches Handling und ein exzellentes Kurvenverhalten.

 

http://www.opel.at/content/dam/Opel/Europe/master/hq/en/01_Vehicles/Concept_Cars/GT/Embargo/Opel_Concept_Cars_GT_4_1024x576_A298973.jpg

 

Der Innenraum von morgen:

Mit leichtem Druck auf eine integrierte Tastfläche schwingen die elektrischen Türen weit auf. Der geräumige Innenraum bietet viele Überraschungen: Monitore, welche die Außenspiegel ersetzen und einen roten Sitz.

 

http://www.opel.at/content/dam/Opel/Europe/master/hq/en/01_Vehicles/Concept_Cars/GT/Embargo/Opel_Concept_Cars_GT_5_1024x576_A298986.jpg

 

Mehr dazu erfahren Sie in Kürze: Bei der Weltpremiere auf dem Genfer Automobilsalon vom 3.-13. März 2016.