Auf den Schnitt kommt es an

 

http://wolf-garten.at/fileadmin/wolf_garten/gartentipps/schnitt1b.jpg

 

Im Frühjahr sind vor allem Sträucher, Stauden und Kräuter an der Reihe, für die Sie feineres Schneidwerkzeug benötigen. So hilft Ihnen beispielsweise die Vielzweckschere (RA-X), auch in dicht wachsenden Pflanzen bequem zu schneiden.

Über einen gekonnten Frühjahrsschnitt freuen sich:

  • Frühblüher wie Forsythia und Kerria japonica nach der Blüte zurückschneiden          
  • Bei Bedarf Clematis der Gruppe 1 auslichten    
  • Heckensträucher aus Buchs und Bastardzypresse in Form bringen
  • Beerensträucher schneiden      
  • Neu gepflanzte Liguster- und Weißdornsträucher erziehen         
  • Hortensien und verwelkte Vorjahresstauden zurückschneiden 
    (wenn noch nicht im Herbst erledigt)     
  • Rosenschnitt zur Entfernung erfrorener Zweige und Rückschnitt 
    (wenn noch nicht im Herbst erledigt)