Pflege im Sommer

 

 

In den Sommermonaten werden viele Autofahrer von einem unvermeidbaren Übel genervt: Insektenverschmutzungen auf dem Lack.

Vor allem unter Sonneneinstrahlung können die organischen Lackfresser auf dem heißen Lack schwere Lackschäden verursachen. Je länger die Überreste der Plagegeister auf dem Lack kleben, umso tiefer fressen sie sich in die Oberfläche ein. Deshalb ist nicht nur aus Ästhetischer schnelles Handeln notwendig.

 

Deshalb raten Experten die Insekten immer so schnell wie möglich zu entfernen – z.B. mit schonendem Spezialreiniger von SONAX, welcher nicht nur für den Lack, sondern auch für andere Oberflächen, wie z.B. Glas, Chrom oder Kunststoff, bestens geeignet ist.

Der Reiniger ist leicht zu dosieren und haftet durch seine dickflüssige Konsistenz auch an senkrechten Flächen. Man besprüht die betroffene Stelle und lässt ihn kurz einwirken. Bei Bedarf kann man auch mit dem speziellen Insektenschwamm für den Lack von SONAX nachwischen. Im Anschluss werden gelösten Verschmutzungen gründlich mit Wasser abgespült. Ideal ist die Anwendung vor der Fahrzeugwäsche.

 

Noch ein Tipp zur Vorbeugung:

Auf einem gepflegten, mit Hartwachs konservierten und glatten Lack setzen sich Insekten nicht so schnell fest und lassen sich viel einfacher beseitigen.

 

Hier geht’s zum Onlineshop
www.maschinen-piber.at